Stellenmarkt

Leiter Supply Chain Management (m/w/d)

Referenz: 080119A

Führungsstarker Manager • Gesamtverantwortung Supply Chain Management
Renommierter internationaler Technologiehersteller im EMS-Markt

Als internationales börsennotiertes Unternehmen mit 3.000 Mitarbeitern und 12 Standorten weltweit entwickeln und produzieren wir seit fünf Jahrzehnten als Technologiepartner individuell maßgeschneiderte EMS-Lösungen für den gesamten Produktlebenszyklus von elektronischen Bauteilen und Systemen. Unsere innovativen Produkte werden global von namhaften Kunden u.a. in der Automobilindustrie, Medizintechnik, Luftfahrt sowie in der Halbleiterindustrie und im breiten Spektrum der Industrieelektronik eingesetzt. Zur Sicherung unserer führenden Marktposition suchen wir für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Supply Chain- und Logistikprozesse für unseren Produktionsstandort in Sachsen einen Leiter Supply Chain Management (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Führungsverantwortung für die Bereiche der gesamten Supply Chain- und Logistikkette
  • Sicherstellung der termin- und mengengerechten Materialverfügbarkeit und hohen Lieferzuverlässigkeit im Rahmen der Kundenbelieferung unter wirtschaftlichem Ressourceneinsatz
  • Verantwortung für Bestandsmanagement und Kapazitätsüberwachung sowie die Gestaltung der Fertigungsplanungs- und Steuerungsprozesse
  • Erstellung, Überwachung und Einhaltung relevanter KPIs im gesamten Supply Chain Umfeld
  • Kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung der Logistikprozesse hinsichtlich ihrer Effektivität und Wirtschaftlichkeit mit modernen Lean Management Methoden
  • Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Standortübergreifendes Projektmanagement im internationalen Supply Chain Bereich

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in einem Bereich der Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation mit ausgewiesener Berufserfahrung
  • Mehrjährige Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position der industriellen Produktion bspw. im Bereich Elektronik, Elektro- oder Automobiltechnik oder ähnlicher Branchen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Lean Management, Continuous Improvement, 6S-Methodik o.ä.
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes technisches Verständnis, ausgewiesene Prozess- und IT-Affinität
  • Durchsetzungsstarke Führungspersönlichkeit mit ausgeprägter Lösungsorientierung

Unser Angebot

Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Führungsposition in einem attraktiven Arbeitsumfeld eines erfolgreichen und wachstumsorientierten Unternehmens mit internationaler Ausrichtung. Interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Referenz 080119A an die von uns beauftragte Personalberatung. Gerne stehen Ihnen KATHRIN SCHÖPE oder WOLFGANG DÖRRENBÄCHER für erste telefonische Auskünfte zur Verfügung. Absolute Diskretion sichern wir Ihnen zu.