Stellenmarkt

Leiter HR Unternehmensgruppe (m/w/d)

Referenz: 220119A

Strategisch/operative Führungsverantwortung in der Automobilindustrie

Unser Mandant ist mit weit über 500 Mitarbeitern ein weltweit tätiger Zulieferer von sicherheitsrelevanten Produkten im Fahrzeugbau. An seinen vier Standorten in Deutschland und in Frankreich erwirtschaften seine Mitarbeiter einen Jahresumsatz von ca. 125 Mio. EUR. Entwickelt, konstruiert und gefertigt werden hochwertige Komponenten, die in wichtigen funktionalen Bereichen wie Brems-, Radaufhängungs-, Lenkungs- und Stoßdämpfersystemen der Automobilindustrie zum Einsatz kommen. Als Technologieführer der Kaltmassivumformung, des traditionellen Gesenkschmiedens, des Aluminiumschmiedens, des Kunststoffspritzgießens sowie der Fertigbearbeitung hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Lieferanten auf seinem Gebiet entwickelt. Im Rahmen der Standorterweiterungen der letzten Jahre sind die Herausforderungen im Personalmanagement zunehmend gewachsen. Daher suchen wir eine engagierte Führungspersönlichkeit mit fundierten Industrieerfahrungen in der Personalarbeit als Leiter HR Unternehmensgruppe (m/w/d). In dieser wichtigen Funktion führen Sie das Personalgeschäft am Hauptstandort im Großraum Düsseldorf operativ und sind für alle Standorte strategisch verantwortlich. Sie berichten direkt an den CFO des Unternehmens.

Ihre Aufgaben

  • Führung sowie persönliche und fachliche Weiterentwicklung des Personalbereichs mit 6 Mitarbeitern
  • Verantwortung für alle personalrelevanten Prozesse in der Gruppe (Abwicklung des gesamten HR-Lifecycle, vom Eintritt bis zum Austritt: Grundsatzfragen, Mitarbeiterkommunikation, Personalbeschaffung, Personalplanung, Personal-/Organisationsentwicklung, Gehalts-/Vergütungsfragen, Lohnrunden, Gehaltsabrechnung, Konzeption und Implementierung von Change Prozessen, Zeugniserstellung, Verträge, Beratung in Fragen des Arbeitsrechts)
  • Entwicklung, Steuerung und Weiterentwicklung von strategischen und operativen Prozessen und Projekten zur Optimierung des Human Capital Managements unter Beachtung aller gesetzlichen, einzelvertraglichen und betriebsinternen Regelungen
  • Erhebung und Analyse von HR Kennzahlen sowie daraus folgende Ableitung von unternehmerischen und personalpolitischen Entscheidungen
  • Beobachtung von HR Trends und Umsetzung neuer Impulse in Absprache mit der Geschäftsführung/Managementteam
  • Sparringspartner und Impulsgeber der Geschäftsführung sowie professioneller Berater der Führungskräfte in allen personal- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Sicherstellung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmervertretung
  • Steuerung externer Arbeitsrechtler
  • Verhandlung von Ergänzungstarifverträgen

Ihr Profil

  • Sie haben erfolgreich ein Studium der Betriebswirtschaft, der Rechtswissenschaften o.ä. abgeschlossen
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in allen Bereichen der Personalarbeit
  • Sehr gute Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Sie sind erfahren im Umgang mit Arbeitnehmervertretungen und Gewerkschaften
  • Sie agieren gerne sowohl operativ wie strategisch/konzeptionell
  • Sie sind selbstbewusst, verbindlich/verlässlich und zielorientiert
  • Sie verfügen über solide Englischkenntnisse
  • In der Kommunikation sind Sie klar und wertschätzend, können GF/Führungskräfte/Mitarbeiter/Kollegen auf Augenhöhe abholen/mitnehmen und sind ein guter Schnittstellenkommunikator (intern/extern)

Unser Angebot

Es erwarten Sie herausfordernde Aufgaben mit sehr guten Perspektiven in einer innovativen Unternehmensgruppe, gezielte Weiterbildungen sowie eine attraktive Vergütungsregelung.
Interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Referenz 220119A an unser Haus. Gerne steht Ihnen KARIN MEISER für erste telefonische Auskünfte zur Verfügung. Absolute Diskretion sichern wir Ihnen zu.

Personalberatung Pillong Ebert-Roßbach GmbH
Karin Meiser
Großblittersdorfer Str. 261
66119 Saarbrücken
karin.meiser@per-sb.de
0681 / 88358-23
0151/17212267